Willscheck.de
 — 

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker

 

Louis Leterrier (2005)

Transporter - The Mission

Transporter 2

Frank 'The Transporter' Martin (Jason Statham) hat einen neuen Auftrag: Er fährt den Sohn eines Millionärs-Ehepaares zur Schule.

Natürlich wird der Junge entführt und Frank stellt die Ordnung wieder her. Und zwar mit seinem getreuen Audi A8 W12; dem unzerstörbaren Fabrikat deutscher Autoschmiede.

-

Fazit: Ein französisch-amerikanischer Actionkracher, dessen Grundstory zwar unoriginell ist, der aber dennoch zu keiner Zeit langweilt; erdacht von Luc Besson und Robert Mark Kamen.

Mit Alessandro Gassman, Amber Valetta, Kate 'Katie' Nauta, Hunter Clary, Matthew Modine und François Berléand.

---

Transporter 2 ist (unter anderem) ein Werbespot für teure Autos und schwarze Anzüge. Doch das sind die Bond-Streifen auch, wozu also noch mehr Worte über product placement und sponsoring verlieren?

-

Schon der erste Transporter verzichtete auf neue Einfälle und Wendungen, bot aber jede Menge bemerkenswerte Kampfszenen.

In der Fortsetzung hingegen fliegen hauptsächlich Autos. Und wenn dann doch die Fäuste fliegen, ist der zweite Transporter am unoriginellsten.

Wer Realismus erwartet, den wird der Transporter enttäuschen; oft ist er einfach nur absurd. "Riding Bean"-Fans hingegen MUSS ich ihn einfach empfehlen.

-

Durch den Schauplatz Miami wurde ich ständig zurückversetzt in eine Zeit, in der ich tagtäglich in Vice City unterwegs war:

Frank Martin schüttelt seine Verfolger in den gleichen Straßen, Parkhäusern und Gassen (und am gleichen Strand) ab, in denen (und an dem) es Tommy Vercetti tat. Was die Frage aufwirft, welchen Stunt Bonus er für die Entschärfung der Autobombe kassiert hat.

Außerdem musste ich beim Anblick des Transporters in voller Montur ständig an den Hitman denken. Und die Kombination aus Schießerei und Zerstörung der Arztpraxis erinnert an eine Episode aus Max Payne 2.

Haben Besson und Kamen sich von diesen Spielen inspirieren lassen, deren Entwickler sich ja wiederum gern auf Filme beziehen? Kunst imitiert Kunst, die Kunst imitiert? Wer weiß…

-

Die Supermodel-Gangsterbraut Lola hat mich fasziniert. Nein, nicht (nur) wegen ihres Aussehens, sondern (vor allem) weil mich ihr Lebenslauf interessieren würde.

Im Film selbst ist sie einfach vorhanden und fies, ohne dass auf ihre Herkunft und ihre Ziele eingegangen wird. Doch welche Ereignisse haben sie zu der Person geformt, die gegen Frank Martin antritt?

Vielleicht hat Endgegner Gianni ihr beim dritten Date eröffnet, dass er im großen Stil Geld verdient mit Entführungen und Raubmord. Und Lola denkt kurz nach und meint: "Hey, klingt spaßig."

Oder sie ist ein Teilzeit-Supermodel, dass im Gangstermilieu aufgewuchs: Die beiden Maschinenpistolen sind mehr als nur Waffen… Sie sind ihr liebstes Spielzeug seit der sechsten Klasse.

Vielleicht war es aber auch ganz anders.

-

Auf jeden Fall ist Katie Nauta eine der vielen perfekt gecasteten Schauspieler(inne)n in diesem Streifen. Bleibt abzuwarten, ob Le Transporteur II die Karrieren seiner Mitwirkenden ankurbelt.

Transporter - The Mission bei Amazon bestellen.

Suche nach Titel

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com


… RegisseurIn

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com

 
auf Willscheck.de
außerhalb

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker