Willscheck.de
 — 

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker

 

James Isaac (2001)

Jason X

Im x-ten (haha) Teil der Freitag der 13te-Reihe hebt Jason Vorhees völlig ab.

Er wird, eingefroren wie einst der Demolition Man, von Forschern entdeckt und auf ihr Raumschiff gebracht. An Bord sind außer dem älteren Personal auch jede Menge liebeshungrige Studenten. Was wohl als nächstes geschiehtů?

Dieser Film ist keine Gurke. Er ist ein Spaß für die ganze Famů, ähm, für eine ganz bestimmte Zielgruppe: Menschen, die eine gute und splattrige Horrorkomödie sehen wollen. Und sei es nur, um die bösen Erinnerungen an den grottigen Scary Movie 2 zu exorzieren.

Etliche Sprüche, Wendungen und Szenen sorgen für Stimmung und Jason X ist trotz des (gewollten) Trash-Faktors richtig gut. Nach einer Weile gewöhnt man sich sogar an die überzogen agierenden Schauspieler(innen).

Fans der Serie Andromeda aufgemerkt: Lexa Doig ist Rowan, das final girl. Und Lisa Ryder spielt Kay-Em 14, eine humanoide (und verliebte) Cyborg-Teenagerin.

Jason X bei Amazon bestellen.

Suche nach Titel

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com


… RegisseurIn

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com

 
auf Willscheck.de
außerhalb

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker