Willscheck.de
 — 

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker

 

Roger Vadim (1967)

Barbarella

Barbarellas Auftrag lautet: Sie soll den verschollenen Forscher Duran Duran finden. Dabei stolpert sie von einer schrecklich sexistischen Situation in die nächte.

-

Eine Comicverfilmung mit unglaublich abgedrehten Sets in allen Farben und Formen - Barbarella ist DIE Definition der drogenlastigen Sechziger.

Der Film berichtet von einer LSD-getränkten Zukunft, die eher an Flesh Gordon (1974) oder Buck Rogers erinnert, als an die politisch korrekte Star Trek-Serie.

Er bietet außer trippigen Szenen etliche gute Darsteller - allen voran Jane Fonda, John Phillip Law und David Hemmings.

Doch die erotischen Eskapaden zeugen deutlich vom Sexismus der Autoren: Barbarella muss ständig befreit werden und ist nur selten dazu in der Lage, ein Hindernis ohne männliche Hilfe zu meistern.

Und auch die männlichen Figuren sind wandelnde Klischees. Haarige Wilde, geschlechtslose Wissenschaftler oder blinde Engel trifft Barbarella auf ihrer Suche nach Duran Duran.

Barbarella bei Amazon bestellen.

Suche nach Titel

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com


… RegisseurIn

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com

 
auf Willscheck.de
außerhalb

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker