Willscheck.de
 — 

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker

 

Judith Kerr (1971)

When Hitler stole Pink Rabbit

Das Deutsche Reich 1933. Gerüchte besagen, dass die Nazis allen Juden sofort nach der Wahl Hitlers die Ausreise verwehren wollen. Annas Vater, ein bekannter Autor, beachtet die Warnungen von Insidern und flieht mit seiner Familie aus Deutschland in die Schweiz.

Während andere Bücher und Filme die Schicksale jüdischer Familien eher auf bekannte Ereignisse wie die Pogromnacht oder die Verschleppung in Vernichtungslager reduzieren, wählt Judith Kerr einen anderen Weg.

Anna, die dem Leser ihre Erlebnisse berichtet, teilt nicht das Schicksal von Anne Frank und Tausenden anderen jüdischen Kindern. Doch die Bedrohung ist stets vorhanden.

Spärliche Nachrichten von in Deutschland gebliebenen Verwandten, Probleme mit fremden Sprachen und Sitten sowie der Geldmangel ihrer Familie beschäftigen Anna.

When Hitler stole Pink Rabbit bei Amazon bestellen.

ISBN-Suche

Abebooks.de
Amazon.de
Buch24.de
Buecher.de
Libri.de


AutorInnen-Suche

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com
Libri.de

 
auf Willscheck.de
außerhalb

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker