Willscheck.de
 — 

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker

 

Stephen King (1978)

Nachtschicht

Night Shift

Das Grauen im besten Sinne des Wortes… Kings Erzählungen sind wie immer um Längen besser als seine Romane. Eben, weil sie keine Längen aufweisen.

Mehrere dieser - meist zuerst in Herrenmagazinen wie Cavalier oder Penthouse erschienenen - Storys sind bereits mehr schlecht als recht verfilmt worden. Trucks (bzw. Rhea M) hat der Meister höchstselbst in den Sand gesetzt.

-

Battleground weckt Erinnerungen an die letzte Episode in Dan Curtis' Trilogy of Terror (1975); Kings Verneigung vor (Drehbuch-)Autor Robert Bloch, könnte man meinen.

Für Jerusalem's Lot, Grey Matter und I Am the Doorway wiederum verwendet King Motive aus dem Werk von Howard Philips Lovecraft.

-

Womit ich nicht sagen will, das die Geschichten dadurch schlechter sind oder weniger originell… Sie sind perfekte Beispiele dafür, wie King bekanntes Material einsetzt, ohne nur eine bloße Kopien abzuliefern.

Bloch (der 'Erfinder' des psychologischen Horrors) etwa hatte Lovecraft zum Vorbild. Und King gelingt in den Siebzigern der nächste 'Evolutionssprung': Er schrieb (und schreibt) klassischen Horror in modernem Gewand.

Die größte Leistung Kings ist nicht, ein erfolgreicher Autor zu sein, sondern die, dem Horrorgenre neue Impulse gegeben zu haben.

Klar sind Dinge besessen und böse, doch diese Dinge sind aus Plaste oder Edelstahl und wurden von bekannten Firmen hergestellt und nicht von verrückten Wissenschaftlern.

Es fällt auch niemand mehr in Ohnmacht beim Anblick eines Monsters. Denn erdachte und auch echte Monster (etwa Charles Manson) kennen die Leute aus dem Fernsehen.

So gesehen sind die Autoren der Splatterpunk-Generation (Mtte der 80er) mutierte Versionen Kings. Barker, Skipp und Co. sind sich ihrer Ahnenreihe bewusst, setzen jedoch auf andere sprachliche Mittel und Storywendungen als ihre 'Vorväter'.

Nachtschicht bei Amazon bestellen.

ISBN-Suche

Abebooks.de
Amazon.de
Buch24.de
Buecher.de
Libri.de


AutorInnen-Suche

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com
Libri.de

 
auf Willscheck.de
außerhalb

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker