Willscheck.de
 — 

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker

 

William R. Burnett (1929)

Little Caesar

Ich gestehe es: Aufstieg und Fall des kleinen Caesars haben mich ziemlich kalt gelassen.

Der Roman mag ja richtungsweisend für dieses Genre gewesen sein. Doch wie das bei allen richtungsweisenden Fiktionen ist, so wurde auch Little Ceasars Grundstory inzwischen bereits von zighundert literarischen und filmischen Nachfolgern nachempfunden, remixed und parodiert.

Egal, ob man Scarface (Original und Remake), die Mafiafilme Martin Scorceses oder Carlito’s Way anschaut; die Protagonisten ähneln Rico: Sie alle wollen mehr und mehr, übernehmen sich und enden, wie alle übermütigen Gangster, in einer Lache Eigenblut.

Die einzige Episode dieser fiktiven Biografie, die mich wirklich beeindruckt hat, war Ricos Besuch bei einem der wirklich großen Gangterbosse. Denn da schildert Burnett auf wenigen Seiten die Einstellung der Wohlhabenden zu Kunst und Kultur. Big Boss Big Boy hat sich teures Geschirr und eine Bibliothek gekauft, weil sich das für ein Mitglied gehobener Kreise nunmal so gehört:

»Neulich habe ich mich mit einem reichen Knaben unterhalten, und er hat gesagt, ich sei ein Idiot, dass ich richtige Bücher kaufe, denn er hat eine Bibliothek, zweimal so groß wie meine, und alles Atrappen. Himmel noch mal! Wenn schon ne Bibliothek, dann ne richtige. Punktum.«

Mit Sätzen wie diesen macht Burnett seinen Lesern deutlich, dass die kulturelle Überlegenheit der ‘Oberschicht’ auf Statusängsten und Gruppenzwang basiert. Aufsteiger Rico will nach oben, doch was, wenn er es geschafft hat? Wäre er (bzw. die sich mit ihm identifizierenden Leser) in einer Villa voller nutzloser Prestigeobjekte glücklich?

Wahrscheinlich schon.

Little Caesar bei Amazon bestellen.

ISBN-Suche

Abebooks.de
Amazon.de
Buch24.de
Buecher.de
Libri.de


AutorInnen-Suche

Amazon.de
Amazon.co.uk
Amazon.com
Libri.de

 
auf Willscheck.de
außerhalb

RSS-Feed | Startseite | Filme | Bücher | Sachbücher | Zugaben | Weblog | Kontakt & Impressum | Willscheck @ Booklooker